Krisen erkennen

Kommunikation in der Krise

Transparent. Glaubhaft. Kompetent.

Eine gute Krisenkommunikation bedeutet erst einmal, dass eine Krise überhaupt als solche wahrgenommen wird. Hier fangen zumeist schon die Herausforderungen an. Präventiv zu kommunizieren und eine auftretende Krise schnellstmöglich mit allen zur Verfügung stehenden Ressourcen transparent, glaubhaft und kompetent zu managen. Das ist die Paradedisziplin der Krisenkommunikation. All das lässt sich allerdings nur mit einem gut ausgewählten Krisenstab / Team und einer vorher definierten Strategie ermöglichen. 

Kontakt aufnehmen
STRATEGIE

Im Idealfall haben Sie als Unternehmer/in bereits eine Kommunikationsstrategie für verschiedene und mögliche Krisen Szenarien in der Schublade liegen. Wir helfen Ihnen gerne diese weiterzuentwickeln oder die Strategie zu definieren.

PRÄVENTION

Prävention statt Intervention! Nicht selten sind es externe Fehler, die eine Krise aufkommen lassen. Krisenkommunikation kann dabei helfen, einen potenziellen Imageschaden gering zu halten oder zu vermeiden.